Förderverein Burg Wernerseck e.V.
Förderverein Burg Wernerseck e.V.

Das Burgleuchten war ein voller Erfolg. Rund 500 Gäste verfolgten die Illumination der Burg

Die Burg Wernerseck in Regenbogenfarben 

Ein gradioser Erfolg war das BurgLeuchten am 19.08.2017. Erstmalig in ihrer 616 Jahre alten Geschichte wurde die Burg mit High-Tech LED-Strahlern in bute Farben getaucht. 

Rund 500 Besucher ließen sich dieses Spektakel nicht entgehen. Auf dem Gelände des Abfallzweckverband Rhein Mosel Eifel war ein überdachter Berecih hergerichtet worden und es wurde rege Gebrauch vom gastonomischen Angebot gemacht. 

Weitere Bilder folgen.

ab 2004: Sanierung des Wohnturms, um weitere Schäden in Zukunft zu verhindern.

Es ist schon was passiert!

In den Jahren 2004 - 2006 wurde der stark durch die Witterung und ein undichtes Dach angegriffene Wohnturm der Burg Wernerseck unter hohem finanziellen Aufwand saniert und fit für die Zukunft gemacht. Es wurden rund 340.000 Euro investiert und unter anderem ein neues Dach unterhalb der Ecktürme des Wohnturms installiert, damit künftig keine Feuchtigkeit von oben her die Bausubstanz des Turms beschädigen kann. Die ganze Sanierung des Turms, der weithin sichtbaren Ecktürme wurde unter strengen Auflagen der Generaldirektion Kulturelles Erbe des Landes Rheinland-Pfalz durchgeführt. Seitens der Fördervereins war Günther Gries federführend. Der studierte Architekt arbeitet seit vielen Jahren beim Land Rheinland-Pfalz und beschäftigt sich beruflich mit der Sanierung der landeseigenen Burgen z.B. in Monreal oder Kobern.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Förderverein Burg Wernerseck e.V. - Alle Rechte vorbehalten.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt